Home Nach oben Sprechzeiten Wegbeschreibung Praxisteam Feedback Impressum

Allgemein         

 

Inhalt
Leistungen
Suchen
News
Links

Ruhe - und Belastungs - EKG (Ergometrie)
Das Herz wirkt wie ein Magnet. Seine elektrischen Impulse können in Ruhe und bei Belastung aufgezeichnet werden. Bei Herzerkrankungen z.B. Herzinfarkt oder Herzmuskelentzündungen verändern sich die elektrischen Impulse und geben dem Arzt Hinweise auf Störungen am Herzen.
 
Langzeit-EKG
Über einen ganzen Tag (24 Stunden) werden vollkommen schmerzlos die elektrischen Impulse Ihres Herzens aufgezeichnet. Somit kann Ihr Arzt Herzrhythmusstörungen aufdecken oder den Erfolg einer medikamentösen Behandlung kontrollieren.
 
Langzeit - Blutdruckmessung
Gegen 10.00 Uhr wird Ihnen in unserer Praxis am Oberarm (bei Rechtshändern links) eine Blutdruckmanschette angelegt, die am Tage alle Viertelstunde und nachts jede 30 Minuten Ihren Blutdruck und den Herzschlag misst und aufzeichnet. Am kommenden Tag kommen Sie bitte gegen 09.30 Uhr wieder in unserer Praxis zurück. Die Langzeitmessung ist die beste Methode festzustellen, ob Sie unter einem Bluthochdruck leiden oder nicht. Hiermit kann der "Praxis-Hochdruck" ausgeschlossen werden. "Wenn mein Blutdruck in der Praxis gemessen wird, ist dieser meist erhöht; zuhause ist er immer normal." Auch eine medikamentöse blutdrucksenkende Therapie kann somit optimal überprüft werden.
 
Lungenfunktionstest
Diese Untersuchung funktioniert nur mit Ihrer Mitarbeit; sie kann aber sehr gute Aussagen über Erkrankungen Ihrer Atemwege ("Bronchien") und Ihrer Lunge machen. Überwiegend haben Menschen mit Allergien und die, die rauchen, Probleme mit Ihren Bronchien. "Ich bekomme schlecht Luft". Aber auch Andere, z.B. Menschen mit "Staublungen" haben krankhafte Werte in der Lungenfunktion.
 
Krebsvorsorge- und Gesundheitsuntersuchung
Lassen Sie sich regelmäßig untersuchen! Vorbeugen tut nicht weh.
 
Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse
Eine Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse ist vollkommen schmerzlos. Sie ist jedoch sehr wichtig beim Aufdecken von verschiedensten Erkrankungen an der Schilddrüse z.B. Struma ("Kropf"), Knoten, Zysten u.a.
 
Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane
z.B.: Leber, Gallenblase, Nieren und Nebennieren, Harnblase, Prostata, Milz, Bauchspeicheldrüse, große Bauchgefäße ("Aorta", z.T. auch Dick- und Dünndarm
 
Diagnostik, Behandlung und Betreuung von Menschen mit erhöhten Leberwerten ( Hepatitis C, B)
u.a. Langzeitbehandlung von Menschen mit Hepatitis B und C (mit langwirksamem Interferon ("PEG-Interferon") kombiniert mit Tabletten) oder anderen Leberentzündungen (Autoimmunhepatitiden, PBC, PSC, Morbus Wilson u.a.).

Diagnostik, Behandlung und Betreuung von Menschen mit Schilddrüsenerkrankungen
Jeder 3. Erwachsene hat ein "Schilddrüsen-Problem" und weiß es nicht. Lassen Sie sich untersuchen: Ultraschall der Schilddrüse und eine Blutentnahme. Auch wenn sie keine Beschwerden haben, kann bei Ihnen eine Schilddrüsenerkrankung vorliegen. Die meisten Krankenkassen übernehmen bei Beschwerdefreiheit jedoch nicht die geringen Kosten dieser Untersuchungen, sodass diese als Selbstkosten (IGEL) von Ihnen übernommen werden müssen. Typische Erkrankungen sind z.B. Schilddrüsen - Über- oder Unterfunktion, kalte und warme Knoten, Kropf (Struma), Morbus Basedow, Hashimoto-Thyreoiditis, subakute Thyreoiditis de Quervain u.a..
 
Regelmäßige medizinische Referate bei Selbsthilfegruppen
z.B. bei Menschen mit Diabetes mellitus, Hepatitis, Übergewicht, chronisch entzündliche Darmerkrankungen u.a.
 

Home Nach oben